Wohnen & Leben

Todtmoos

Komm, o Wanderer anzuschauen,
was Natur sich dir erschließt
in den grünen Schwarzwaldauen,
wo die Wehra brausend fließt.
 
Niemand kann das Bild so träumen
oder künden mit dem Mund,
wie die Wildbäch´ tosend schäumen
in des Tales engem Grund.
 
Dich umrahmen stolze Tannen,
schönster Ort im Waldgebiet!
Sorg´ und Leid muß der verbannen,
wer dich, Todtmoos, liegen sieht!
 
Duft der Wälder und der Matten,
Sonne mit so milder Kraft,
Wäldergrün mit kühlem Schatten
ist´s was Todtmoos Ruhm verschafft.
 
Todtmoos, schöner Fleck auf Erden,
lieblich Bild im Bergekranz,
Lebensbrunnen mußt du werden,
deine Zukunft strahlt im Glanz!
 
Quelle: „Todtmoos“ von Walter Gruber