kirchliche Angebote

Kirchen

Wallfahrtskirche "Unserer lieben Frau"

Die barocke Wallfahrtskirche „Unserer lieben Frau“ auf dem Schönbühl in Todtmoos ist eine der bedeutendsten Marienwallfahrtsstätten im südwestdeutschen Raum. Seit mehr als 700 Jahren pilgern viele Menschen aus nah und fern zu der beeindruckenden Kirche um ihre Anliegen vor das Gnadenbild zu bringen.
Der Legende nach errichtete Priester Dietrich im Jahre 1255 nach einer Erscheinung Maria´s eine Holzkapelle. Sie gab ihm mit ihren Worten vor, wo er die Kapelle zu bauen hatte.

Pfarrhaus
Das Pfarrhaus liegt gegenüber der Wallfahrtskirche, jenseits des Todtenbaches. Das heutige Pfarrhaus entstand im Jahre 1733 durch Abt Franz Schächtelin. Davor gab es einige Vorgängerbauten die bis zum Jahr des Kirchenbaus im Jahre 1255 zurück reichen.
1987 gründeten Pater des Pauliner Ordens ihren Konvent im Pfarrhaus von Todtmoos. Bis heute halten sie Gottesdienste, sind als Seelsorger in der Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau tätig und sie sind wichtige Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden.

Weitere Informationen über die Kirche, das Pfarrhaus und die Seelsorgeeinheit erhalten Sie auf folgendem Link.
www.se-todtmoos-bernau.de

Pfarrbüro
Das Pfarrbüro befindet sich im  Pfarrhaus.
Anschrift
Kurparkweg 8
79682 Todtmoos
Kontakt
Telefon 07674 / 462
Fax 07674 / 451
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 9.00-11.00 Uhr
E-Mail: sekretariat@pfarramt-todtmoos.de

Kirche des guten Hirten

Die Grundsteinlegung der evangelischen Kirche in Todtmoos war im Jahre 1955. Da der bisherige Betsaal im evangelischen Pfarrhaus durch den verstärkten Zuzug von überwiegend evangelischen Flüchtlingen, die nach Todtmoos kamen knapp wurde, wurde ein Kirchenbau notwendig. Der damalige Pfarrer Kurt Wiegering hat in jeder Hinsicht eine glückliche Hand bewiesen. Er begleitete die Planung und den Bau der Kirche. Finanziert wurde der Bau maßgeblich von der Evangelischen Landeskirche in Baden und dem Gustav-Adolf-Werk.
 

Pfarramt
Das Pfarramt der Evangelischen Kirchengemeinde Todtmoos befindet sich direkt neben dem Kirchengebäude
Anschrift:
St.-Blasier-Str. 5
79682 Todtmoos
Kontakt:
Gemeindediakon Jürgen Bendig, Telefon: 07674 / 371
Pfarramtssekretärin Gabi Kaiser, Telefon: 07674 / 371
Pfarrer Markus Wagenbach, Telefon: 07672 / 706
E-Mail: todtmoos@kbz.ekiba.de

Weitere interessante Informationen über den Kirchenbau und über die Evangelische Kirchengemeinde Todtmoos erhalten Sie unter folgendem Link:
www.ev-kirche-todtmoos.de

Kapellen

Wie ein Kranz wird die alt ehrwürdige Wallfahrtskirche von kleinen Kapellen, die in verschiedenen Ortsteilen außerhalb des Hauptortes von Todtmoos liegen, umrahmt. Die kleinen Kapellen befinden sich in Todtmoos-Au, -Rütte,-Strick und –Weg. Dazu kommen noch die Freiwaldkapelle an der Grenze zur Gemarkung Herrischried und eine Kapelle in Herrenschwand. Die Betreuung liegt meist seit Generationen in den Händen einzelner Familien. Nur durch das ehrenamtliche Engagement der Bevölkerung können die Kapellen belebt und erhalten werden.

Kapelle in Todtmoos- Au
Sie wurde dem heiligen Josef geweiht.
Baujahr 1889
Kapelle in Todtmoos- Rütte
Sie ist eine private Stiftung des Matthä Kaiser aus Prestenberg
Baujahr 1887
St. Josefskapelle in Todtmoos- Strick
Früher fand dort ein alljährliches Fest am Josefstag statt.
Man traf sich nach dem Gottesdienst im Gasthaus Rößle wo die "Strübli" serviert wurden.
Baujahr 1828
Herz-Jesu-Kapelle in Todtmoos- Weg
Sie bildet den Mittelpunkt des Ortsteiles
Baujahr 1828
Freiwaldkapelle an der Straße nach Herrischried
Erbaut und bezahlt von Bürgermeister Hermann Metzger aus Wehrhalden
 
Baujahr 1862
Jakobuskapelle in Todtnau-Herrenschwand
Die jetzige Kapelle wurde 1898 eingeweiht
Erstmalig erwähnt 1828