Todtmoos 2030 – Fehlen Wohnmöglichkeiten für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Bekanntlich beschäftigt sich „Todtmoos 2030“ als ganzheitliches Entwicklungskonzept nicht nur mit Tourismus, sondern auch mit der derzeitig vorhandenen und eventuell künftig notwendigen Infrastruktur – verbunden mit den Auswirkungen des demografischen Wandels.
Eine wesentliche Rolle spielt dabei auch die derzeitige und künftige Einwohnerzahl.
Bundesweit ist im Zusammenhang mit den Auswirkungen des demografischen Wandels hauptsächlich in den sogenannten „strukturschwachen ländlichen Räumen“ eine bedrohliche Entwicklung festzustellen. Die Einwohnerzahlen gehen teilweise stark zurück, die Jüngeren ziehen weg und das Durchschnittsalter der Bevölkerung nimmt zu. Zahlreiche Kommunen suchen Lösungsmöglichkeiten, um diesen Negativtrend aufzuhalten und die Einwohnerzahl zu stabilisieren.

Bei der Auftaktveranstaltung „Todtmoos 2030“ am 18. Mai 2017 wurde die Einwohnersituation konkret angesprochen. Die Teilnehmer des „Zukunftsforums“ beschäftigten sich detailliert mit der Entwicklung des Ortes und der Einwohnerzahl. Einigkeit bestand darin, dass alles seitens der Gemeinde getan werden muss, dass die Einwohnerzahlen nicht weiter zurück gehen. Ein besonderes Anliegen der Teilnehmer des Zukunftsforums war die derzeitige Wohn- und Pflegesituation für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Es müsse alles getan werden, dass für die älteren Todtmooser geeignete Wohn- und Pflegemöglichkeiten (z.B. betreutes Wohnen) künftig zur Verfügung stehen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Möglichkeiten hierzu. Dies führt im Bedarfsfall dazu, dass auswärtige Pflege- und Seniorenanlagen aufgesucht werden müssen.
Bevor der Gemeinderat sich im Spätherbst mit dem Entwurf des Abschlussberichtes „ Todtmoos 2030“ beschäftigt, sollten Sie, liebe Todtmooserinnen und Todtmooser, die Möglichkeit haben sich zum Thema „Demografischer Wandel – Wohnmöglichkeiten für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger“ zu äußern.

Frage: „Sehen Sie einen Bedarf in Todtmoos, Wohnmöglichkeiten (z.B. betreutes Wohnen) für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu schaffen?“
Bitte teilen Sie Ihre Meinung – Ihre Anregungen, zu diesem für die Gemeinde Todtmoos wichtigen Thema, uns auf diesem Wege mit.

Außerdem: