Hinweise an die Waldbesucher in Segeten, Strittmatt und Wehrhalden

- Wegebauarbeiten und Baumfällungen in den Jahren 2018-2020 -

Im Flurbereinigungsgebiet der Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Görwihl-Strittmatt (Wald) werden in den Jahren 2018-2020 in verschiedenen Abschnitten Wegebauarbeiten stattfinden.
Dabei geht es darum, die Erschließung der Waldflächen an aktuelle Erfordernisse der Waldbewirtschaftung anzupassen.
Diese Wege werden nach Abschluss der Bauarbeiten geschottert (Holzabfuhr) oder nur profiliert sein (Betriebswege) und auch für die Waldbesucher wieder zur Verfügung stehen.
 
Damit die Baufirmen beginnen können, müssen an den betreffenden Trassen und Wegen zuerst die gekennzeichneten Bäume (Weglinienholz) entfernt werden.
Das Weglinienholz ist im Bauabschnitt 1 schon aufgearbeitet. Ab Juli 2018 starten die Baufirmen mit den Bauarbeiten in diesem Abschnitt.
Im Bauabschnitt 2 und 3 ist das Vorgehen gleich. Zuerst wird das Weglinienholz entfernt und im Jahr darauf beginnen die Bauarbeiten.
In allen Bauabschnitten kommt es während der nächsten 3 Jahre zu Behinderungen oder Einschränkungen für die Waldbesucher.
 
Eine Übersicht über die Bauabschnitte finden Sie auf einer Karte, welche auf dieser Homepage ebenfalls hinterlegt ist.
 
Landratsamt Waldshut - Amt für Flurneuordnung