2. Todtmooser UnternehmerTreffen

Handel – Gewerbe- Dienstleistung

Bürgermeisterin besucht ortsansässige Unternehmen

Wir stellen vor:
Schreinerei Simon in Todtmoos-Berghütte

Gründung:
Die Schreinerei wurde ca. 1898 von Otto Simon gegründet.
Von 1945 – 1990 führten Amandus und Arthur Simon den Betrieb weiter. Im Jahre 1944 gab es einen großen Brand. Damals dienten die Räumlichkeiten als Rüstungsbetrieb für die Wehrmacht.
Durch Brandstiftung brannte der Holzlagerschuppen der Schreinerei im Jahre 1974 ab.
1990 übernahm Schreiner-Meister Michael Simon den Betrieb von seinem Vater.

Die Mitarbeiter:
„Die Schreinerei ist ein 1-Mann-Betrieb“ so Michael Simon. Früher war man zu dritt, heute ist die Personalgewinnung ein großes Problem.
Da der Betrieb eine schlechte Öpnv-Verkehrsanbindung hat und etwas abgelegen ist, ist es schwierig Mitarbeiter und gerade Auszubildende zu  finden.
Eine Ausbildung als Schreiner/in kann in seinem Betrieb absolviert werden. Bewerbungen sind gerne willkommen.

Produkte:
„Bei uns gibt es alles außer Geld und Bestattungen“ meint Michael Simon lachend.
In seinem Flyer oder der Internetseite sind alle Leistungen und Produkte aufgeführt.
Das Angebot reicht von Fensterbau zu Türen über Böden, Decken, Schließanlagen, Möbel, Sonnenschutz, allgemeinen Holzarbeiten bis hin zu Umzügen, Türöffnungen, Dienstleistungen - am und im Hause - und Vieles mehr.

Wünsche
Ein großer Wunsch ist eine bessere Internetanbindung. Diese ist im Moment sehr schlecht.
Durch die Breitbandverkabelung wird es auch bei ihm in Zukunft schnelles Internet geben.

Wir danken Herrn Michael Simon für den Einblick in seinen Betrieb und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und für die Zukunft alles Gute.