Kein Schnee – kein Schlittenhunderennen

Dem Wetter zum Trotz!

Alternativ-Veranstaltung "1. Waldhaus Husky-Camp"

Die Organisatoren haben sich ein Alternativprogramm einfallen lassen. Ab Freitag, 24. bis 26. Januar verbreiten wir auch ohne Schnee Alaska Atmosphäre in Todtmoos. Wir veranstalten das 1. Waldhaus Husky-Camp in Todtmoos-Schwarzenbach.

Da es im Moment überall sehr wenig Schnee hat, werden sich einige Musher des SSBW in Todtmoos zum Training einfinden. Sie werden unseren Besuchern ihre Hunde, das Training sowie den Schlittenhundesport im Camp vorstellen. Am Freitag, 24. Januar beginnt um 16:00 Uhr das „Husky Fieber“ und abends findet eine Fackelwanderung zum Lager statt. Samstags und sonntags werden von der HTG geführte Wanderungen zum Renngelände angeboten. Das DRK wird zusammen mit der Bergwacht einen kleinen Verpflegungsstand in Schwarzenbach einrichten. Die Besucher haben auch die Möglichkeit mit dem Auto zum Husky-Camp zu fahren. Am Samstagabend steigt dann eine BLACK-FOREST ALASKA-Party in der Schwarzwaldspitze mit Live-Musik und DJs. Von Freitag bis Sonntag erleben die Gäste beim „Husky Fieber“ im Kurpark Siberian Huskys hautnah. Auch hier ist für beste Unterhaltung mit Live Musik, Verkaufsständen und kulinarischen Genüssen gesorgt. Das Angebot ist reichhaltig, vom Flammkuchen, über Schaschlik bis zur Herzwaffel am Stil und einiges mehr. Ich danke allen Organisatoren und Helfern, die mit uns am gleichen Strang ziehen. Wir freuen uns auf die Veranstaltungen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier.